Mona Kino

mail[at]monakino.de .  +49 30 36 46 92 96

‏Ich war ein sogenanntes schwieriges Kind und ein Teenager zum Fürchten. Bis ich mir im letzten Ausbildungsjahr am DDIF 2014 erstmals selbst wie einer Klientin begegnete. Ich begriff dabei, was mir in meiner Herkunftsfamilie fehlte und was ich damals gebraucht hätte. Und, dass das Destruktive, das ich in das System meiner Familie brachte, ein Ausdruck meiner Hilflosig- und nicht Böswilligkeit war.

‏Gerade mit herausfordernden Kindern und Jugendlichen, aber auch mit einem herausforderndem Partner ist es häufig schwierig empathisch und bei sich zu bleiben.

‏Ich vermittele praktische Übungen für emphatisches Zuhören und Mitteilen. Mein fachlicher Schwerpunkt ist, auf den gleichwürdigen Dialog in der Begegnung sowie auf die Verantwortlichkeit im Prozess zu achten.

„Wir sind alle mehr oder weniger schwierig, vor allem für die, die uns am Herzen liegen.“
Jesper Juul

www.monakino.de

‏English only speaking families or couples are also welcome.